Heute würde ich gerne mal ein Problem besprechen, das bei den aktuellen Temperaturen wohl jede Frau kennt: es ist zu warm für Foundation. Entweder hält sie nicht oder sie fühlt sich einfach nach zu viel auf der Haut an. Auf Instagram haben wir das Ganze ja schon mal thematisiert und daher weiß ich, dass es euch da wie mir geht.

Eine wirkliche Problemhaut habe ich glücklicherweise nicht, trotzdem möchte ich meinen Teint gerne etwas ausgleichen, um mich komplett wohl zu fühlen. Aus diesem Grund habe ich mich auf die Suche nach leichten Teint-Produkten gemacht, die man problemlos bei sommerlich heißen Temperaturen tragen kann. Meine Lieblinge stelle ich euch heute näher vor. Ein absoluter Holy Grail ist auch dabei, auf den ich dank der lieben Mel gestoßen bin. Swatches findet ihr übrigens gesammelt ganz unten und nicht beim jeweiligen Produkt selbst. Verratet mir doch in den Kommentaren, was ihr bei heißem Wetter anstelle von Foundation verwendet 🙂

Leichte CC Creams für den Sommer

it Cosmetics Your Skin but better CC+

Wie ihr vermutlich auch mitbekommen habt, ist die Your Skin but better CC+ von it Cosmetics ein sehr gehyptes Produkt. Aus diesem Grund wollte ich sie gerne ausprobieren und habe mir eine Minigröße gekauft. Von all den Foundation-Alternativen, die ich euch in diesem Post zeige, ist diese hier am stärksten deckend. Sie ist dennoch um einiges leichter, als eine Foundation es wäre. Ich bin mir sicher, dass Personen mit trockener Haut sie lieber mögen werden, als Personen mit Mischhaut oder öliger Haut. Wobei es die CC+ auch in einer mattierenden Version gibt, die ich jedoch noch nicht probiert habe.

Bezugsquellen: Douglas (Affiliate Link), | ca. 15 € | 12 ml | 5 Farben

Erborian CC Red Correct Cream

Die Marke Erborian durfte ich letzten Herbst im Rahmen eines PR-Events kennenlernen. Ich bin ein großer Fan von K-Beauty und habe die Produkte der Marke sehr ins Herz geschlossen. Besonders angetan bin ich von der CC Red Correct Cream. Sie ist zunächst grün (was ja die Komplementärfarbe zu Rot ist und daher ausgleicht), beim Verteilen auf der Haut passt sie sich jedoch wunderbar dem eigenen Hautton an. Ganz besonders toll finde ich, dass sie dabei relativ leicht ist (z.B. leichter als die eben genannte von it Cosmetics). Ich habe sie als PR-Sample bekommen und kann sie nicht mehr wegdenken.

Bezugsquellen: Sephora, Parfumdreams (Affiliate Links), | ca. 45 € | 45 ml

Feuchtigkeitsspendende Tints für den Sommer

Neutrogena Hydro Boost Hydrating Tint

Dieses Produkt habe ich mir während eines USA-Urlaubs völlig ohne Erwartungen mitgenommen. Es handelt sich hierbei um ein Hydrating Tint, welches trotz seiner Leichtigkeit sehr feuchtigkeitsspendend ist und den Teint farblich ausgleicht. Definitiv ein Produkt, bei dem Haut auch weiterhin wie Haut aussieht. Am Füllstand kann man bereits erkennen, wie gerne ich es verwende.

Bezugsquellen: In den USA bei Target, Ulta, Walgreen’s etc., online z.B. bei YESSTYLE (Affiliate Link), | ca. 17 € | 30ml | 10 Farben

Chanel Les Beiges Eau de Teint Water Fresh Tint

Kommen wir nun zu meiner Neuentdeckung und absoluten Liebling. Ich bin schon lange auf der Suche nach einem Teint-Produkt, das für andere Menschen quasi unsichtbar ist. Viele Foundations oder CC Creams sieht man einfach doch auf der Haut, wenn auch minimal. Ein Teint-Produkt, mit dem man wirklich nicht nach geschminkt aussieht, welches aber trotzdem ausgleicht, ist das Chanel Les Beiges Eau de Teint Water Fresh Tint. In der Flüssigkeit sind Perlen mit Farbpigmenten enthalten, die beim Verteilen platzen. Die Deckkraft ist wirklich minimal, aber genau das, was ich mir vorgestellt habe: weichgezeichneter, ausgeglichener Teint. Beim Auftrag fühlt es sich so erfrischend und leicht wie ein Serum an. Ich denke, dass dieses Hydrating Tint nicht nur im Sommer zum Einsatz kommen wird. Etwas teurer, aber schaut es euch mal vor Ort an, bei mir ist es wirklich ganz große Liebe.

Bezugsquellen: Ich habe es vor Ort bei Müller gekauft, online finde ich es aktuell nur bei Parfumdreams (Affiliate Link), | ca. 60 € | 30 ml | 3 Farben

Die besten Foundation-Alternativen für den Sommer: Swatches

Hier seht ihr nochmal einen direkten Vergleich der vier Produkte. Bei der Eborian CC Red Correct sieht man in der Mitte schon, wie sie sich dem eigenen Hautton anpasst. Für den Swatch des Chanel Eau de Teints habe ich zur besseren Anschaulichkeit die Menge für das ganze Gesicht in den Swatch gepackt und verrieben, damit die Perlen platzen. Das wirkt erstmal unregelmäßig und als würde die Farbe gar nicht passen, aber es ist hier wirklich überspitzt dargestellt. Die beiden Produkte von it Cosmetics und Neutrogena wirken auf den ersten Blick sehr ähnlich, sind es aber in ihrer Textur überhaupt nicht (it Cosmetics ist cremiger und etwas schwerer als Neutrogena).

Ich hoffe sehr, ich konnte euch ein wenig weiterhelfen. Welche Produkte funktionieren denn bei euch bei Temperaturen über 30°C gut?

Julia

4 Comments on Die besten Foundation-Alternativen für den Sommer

  1. Das Produkt von Chanel hört sich echt gut an. Ich kannte es bisher noch gar nicht. Verwendet du das dann auf dem gesamten Gesicht oder wie? Auf dem Swatch sieht es nämlich ziemlich orange aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.