Anzeige

Im heutigen Post erwartet euch – ihr ahnt es sicher schon – eine kurze Tour durch unsere Wohnung. Falls ihr das nicht schon macht, könnt ihr täglich auf Instagram (@ohnewhome) mit dabei sein und die Projekte in unserem Zuhause direkt mitverfolgen. Demnächst stehen nämlich einige farbliche Veränderungen im Flur und in meiner Home-Office-Ecke an, bei der ich euch natürlich mitnehme und auf die ich selbst schon sehr gespannt bin!

Wir wohnen in einer wunderschönen 3-Zimmer-Maisonette-Wohnung mit Balkon, die erst unmittelbar vor unserem Einzug fertig gestellt wurde. Auf die einzelnen Räume und Ecken gehe ich gerne gesondert in eigenen Posts ein – lasst mich einfach in den Kommentaren wissen, wozu ihr euch noch einen detaillierten Beitrag wünscht.

Der Eingangsbereich

Der Flur bzw. Eingangsbereich bekommt in naher Zukunft noch ein kleines Makeover. Gegenüber der Spiegelwand, unter der unsere Schuhe untergebracht sind, entsteht eine gemütliche Garderobe mit Sitzecke. Da der Eingangsbereich der erste Eindruck einer Wohnung ist, liegt mir die Gestaltung hier sehr am Herzen.

Die Küche

Unsere Wohnung hat einen offenen Küchenbereich, der direkt in Wohn- und Esszimmer übergeht. Die Planung unserer Küche war eine kleine Herausforderung, denn die Möglichkeiten in dieser Ecke sind tatsächlich sehr begrenzt. Letztendlich haben wir uns für eine weiße Hochglanzküche in Kombination mit Betonoptik entschieden. Mit der Kücheninsel sind wir sehr glücklich, damit ist das Kochen irgendwie gemeinschaftlicher.

Teilweise sieht man es sicher – ganz fertig sind wir mit dem Einrichten und Gestalten noch nicht. In einigen Räumen müssen wir uns z.B. noch für die richtigen Lampen entscheiden. Zwar keine leichte Aufgabe, wo die Beleuchtung doch den Charakter eines Raums entscheidend mit gestaltet, aber aktuell bin ich an diesem Thema dran und stöbere mich durch die Shops. In der engeren Auswahl für den Platz über unserer Kücheninsel sind die Pendelleuchten bei Pharao24, am meisten hat es mir diese hier angetan.

Das Wohnzimmer

Es ist zwar definitiv Gewöhnungssache, dass Wohn- und Küchenbereich miteinander verschmelzen, aber ich mag es eigentlich ganz gerne. Unsere Couch haben wir, wie sehr viele Möbel, tatsächlich aus der alten Wohnung mitgebracht. Ich mag den Skandi-Stil der Couch besonders gerne!

Die Bäder

Unsere Wohnung hat in jeder Etage ein Bad mit relativ gleicher Ausstattung. Leider gibt es keine Badewanne, was mir zugegebenermaßen schon ein bisschen fehlt. Ansonsten habe ich unsere beiden Bäder sehr unterschiedlich gestaltet, das Bad mit dem runden Spiegel mag ich dabei einen Tick lieber.

Der Arbeitsbereich

Mir war ein Arbeitsbereich zuhause schon immer wichtig, seitdem ich viel aus dem Home Office arbeite, aber noch mehr. Meinen schönen, aber doch etwas wuchtigen Hemnes-Schreibtisch, habe ich gegen einen etwas filigraneren Schreibtisch im Skandi-Stil getauscht, womit ich optisch sehr glücklich bin. Ihr seht, hinter dem Schreibtisch ist noch viel weiße Wandfläche. Letztes Wochenende habe ich aber schon eine wunderschöne Wandfarbe gekauft, die so bald es geht hier ihren Platz finden wird.

Das Schlafzimmer

Unser Schlafzimmer befindet sich im Dachgeschoss, was durch die Schrägen super gemütlich ist. Sicher könnt ihr euch aber denken, dass wir im Sommer sehr froh um unser Klimagerät sind. Auch hier stehen noch ein paar Veränderungen an, zumindest an den Teilen des Raums, die man auf dem Bild noch nicht sieht.

Ich hoffe, euch hat der kleine Einblick gefallen. Das ganze Einrichten und Gestalten ist ein Prozess, der auf jeden Fall großen Spaß macht.

Welchen Raum mögt ihr in eurer Wohnung am liebsten?

Julia

1 Comment on Mini-Apartment-Tour

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.